Freitag, 8. Dezember 2017

Sterne für den Weihnachtsbaum

Zu den runden Anhängern und Bannern, den Pyramiden und Würfeln, habe ich auch noch verschiedene Stern-Anhänger für unseren diesjährigen Christbaum gemacht - sind aber trotzdem noch nicht alle Anhänger, kommt also nochmal was ;)
 Die größeren Sterne sind aus Goldkarton gestanzt und mit dem Schneegstöber bestempelt. Bei den Sternen in der Mitte, die aus dunkelblauem Cardstock gestanzt wurden, habe ich das Schneegestöber gold embosst, danach mit Glossy Accents überzogen, sowie die Kanten mit Stickles beglitzert.
Außerdem wurden Sterne aus goldenem Glitzerkarton gestanzt. Damit die aus der Mitte ausgestanzten Sterne auch noch verwendet werden, habe ich noch welche aus blauem Cardstock gemacht, auf die ich sie aufgeklebt habe. Auf die Kanten der blauen Sterne wurde wieder Stickles aufgetragen.
Und schließlich gibt's noch einen großen Stern für die Christbaumspitze. Den größten habe ich per Hand ausgeschnitten, die anderen beiden konnten gestanzt werden. Auf der Rückseite ist ein Draht angebracht, mit dem der Stern am Baum befestigt werden kann. Da der Baum in der Zimmerecke aufgestellt wird, reicht das so ;) Es wurde wieder Goldkarton und blauer Carstock verwendet. Die Elch-Silhouette ist dunkelblau gestempelt und klar embosst. Das Schneegestöber auf dem blauen Cardstock wurde in gold embosst und natürlich kam auch wieder Glitzer-Stickles zum Einsatz.
Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Versamagic Night Sky, Versamark
Stanzen: Die-namics Sterne mit Naht, Spellbinders Sterne

Freitag, 1. Dezember 2017

Zwei Weihnachtskärtchen

mit dem Motiv Winterwald, wobei ich für jedes Kärtchen nur einen Teil des Motivs verwendet habe. Zuerst habe ich die Motive und die Schrift in dunkelbraun direkt auf die 10 x 10 cm großen Grundkarten gestempelt, dann die Motive entsprechend des gestanzten Kranzes maskiert. Anschließend wurde das Schneegestöber in gold als Hintergrund gestempelt und zum Schluss der aus dunkelbraunem Cardstock gestanzte Kranz aufgeklebt.
Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Stampin Up Espresso
Stanzen: Rahyer Kranz

Dienstag, 28. November 2017

Schneeflöckchen ...

rieseln jede Menge auf diesem 10 x 10 cm großen Kärtchen. Ich habe zuerst den Schneeflocken-Kranz auf Karteikarte gestempelt, dann die Rudi-Silhouette in den Kranz gesetzt. Anschließend wurde ein gestanzter Kreis als Schablone aufgelegt, das Schneegestöber mit Versamark gestempelt und klar embosst. Danach wurde mit dunkelblauer Stempelfarbe darüber gewischt. Der Text, von dem ich nur die obere Zeile verwendet habe, ist auf die Grundkarte gestempelt, da das Wortfenster als Ausschnitt gestanzt wird.
Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Stampin Up Marineblau, Versamark
Stanzen: Die-namics Wortfenster mit Naht

Freitag, 24. November 2017

Santa und Engelchen

Eine 15 x 15 cm große Karte, bei der ich den Santa und das Engelchen vom Stempel 'Weihnachts-Trio' verwendet habe. Zuerst wurden die beiden auf eine rund ausgestanzte Karteikarte gestempelt, dann der Himmel ausgemalt und mit einem weißen Marker die Schneeflocken aufgetupft. Umrandet wurde das Motiv mit ausgestanzten Zweigen. Für den Hintergrund habe ich roten Cardstock mit den weihnachtlichen Sternen bestempelt und gold embosst. Der Text kam auf ein gestanztes Banner. Auf Santas Mütze und Mantel, die Flügel des Engelchen und die gestanzten Zweige habe ich Stickles aufgetragen.
Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Memento Tuxedo Black, Archival Jet Black, Versamark
Coloration: Copic Sketch Marker
Stanzen: Spellbinders Kreis, Crealies Banner, Martha Stewart Zweige

Donnerstag, 23. November 2017

Christbaumschmuck

Letzte Woche hatte ich ja schon die Banner und die runden Anhänger für den diesjährigen Weihnachtsbaum gezeigt, aber es sollen ja mehrere verschiedene Teile werden. Hier sind nun Würfel und Pyramiden.
Die dreiseitigen Pyramiden sind aus Goldkarton gefaltet. Zum bekleben habe ich jeweils drei Dreiecke aus dunkelblauem Cardstock geschnitten, den Sternenbaum mit Versamark darauf gestempelt und mit goldenem Pulver embosst. 
Die Würfel sind ebenfalls aus Goldkarton gefaltet. Auf jede Seite wurde ein Schneestern in dunkelblau gestempelt und klar embosst. Auf die Kanten des Würfels und die Punkte des Stempelmotivs habe ich Stickles aufgetragen.       
Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Versamark, Versamagic Night Sky

Montag, 20. November 2017

Schlicht in Weiß und Gold

Für die 15 x 15 cm große Weihnachtskarte habe ich die Winterwald-Silhouette und den Text in Dunkelbraun auf weißen Karton gestempelt und ein Oval um das Motiv gezeichnet, wobei eine Stanzform als Zeichenhilfe diente. Drum herum wurde der Hintergrund mit dem Schneegestöber in Gold bestempelt und auf das Oval aus goldenem Tonpapier gestanzte Zweige geklebt.
Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Stampin Up Espresso, Dilicata Gold
Stanzen: Martha Stewart Zeig

Donnerstag, 16. November 2017

Elch und Hirsch für den Weihnachtsbaum

Dieses Jahr möchte ich wieder neuen Christbaumschmuck haben - ich brauch da alle zwei, drei Jahre Abwechslung. Nachdem ich den Baum schon in rosa, kunterbunt, orange bzw. terrakotta, lila, rot, türkis und schwarz hatte, habe ich mich diesmal für dunkelblau mit gold entschieden. Das sind jetzt mal die ersten zwei Sorten von Anhängern, da kommen dann noch verschiedene andere hinzu - zu viele gleiche Teile anzufertigen wird sonst langweilig ;)
 Für die runden Anhänger habe ich von dem Motiv Winterwald nur den linken Teil mit dem Hirsch in blau auf Goldkarton gestempelt und mit klarem Pulver embosst. Die größeren Kreise aus blauem Karton sind mit dem Schneegestöber mit Versamark gestempelt und mit goldenem Pulver embosst.
Die Elche auf den Bannern sind ebenfalls in gold embosst und die Kanten des blauen Kartons habe ich mit goldenem Stickles umrandet. Alle Anhänger habe ich beidseitig gestaltet und das Garn zum Aufhängen dazwischen geklebt.
Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Versamagic Night Sky, Versamark
Stanzen: Die-namics Kreise und Banner mit Naht

Dienstag, 24. Oktober 2017

Halloween-Geburtstagskarte

Zuerst habe ich das kleine Geisterhaus und den Gruselbaum auf Karteikarte gestempelt. Anschließend wurde gerissenes Papier als Schablone verwendet und die Hügel mit schwarzer Stempelfarbe gewischt. Der Himmel ist mit oranger,lila und schwarzer Stempelfarbe gewischt, wobei ein ausgestanzter Kreis als Schablone für den Mond diente. Am linken Rand wurde der kahle Ast mehrmals hochkant als Gebüsch abgestempelt und auch das Gras habe ich mehrmals übereinander gesetzt. Hexe Wilhelmina wurde auf extra Papier gestempelt, konturengenau ausgeschnitten und aufgeklebt. Da es besser zum Bild passte und auch gut zum Geschenk, habe ich statt einem Geburtstagstext lieber 'Happy Halloween' auf die Vorderseite gestempelt und die Wünsche dann innenrein geschrieben. Schließlich kamen noch die Fledermaus und die kleinen Fledermäuse dazu.
Die Karte wurde dann zusammen mit der Halloweenkerze verschenkt, die in selbst designtem Geschenkpapier verpackt war - das hatte ich HIER gezeigt. Meine Tante hat sich sehr darüber gefreut :)
Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Archival Jet Black, Memento zum Wischen
Koloration: Polychromos

Donnerstag, 12. Oktober 2017

Halloween-Kerzenleuchter

Natürlich lautet das Thema für die Geburtstagsfeier meiner Lieblingstante, wie auch die letzten Jahre, wieder Halloween. Und ich richte auch die Feier für sie wieder bei uns zu Hause aus. Für die Geburtstagstafel habe ich diese beiden Kerzenleuchter gemacht - die man natürlich auch nach der Geburtstagsfeier noch gut hernehmen kann ;)
Verwendet habe ich dafür nur Materialien, die ich aus den Tiefen meiner Bastelschränke hervorgekramt habe. Für den Standfuß habe ich einen Kreis aus Pappe ausgestanzt, darauf kam eine halbierte Styroporkugel, darum wurde eine dicke Schnur geklebt. In die Mitte wurde ein Rundholz gesteckt und darauf wurden Holzkugeln aufgereiht. Auf diese Teile wurden Zeitungsschnipsel gekleistert. Auf die Halbkugeln habe ich anschließend aus dünner Pappe gestanzte Spinnen (Poppystamps) geklebt.
Der Totenkopf wurde um eine Holzkugel herum mit Modelliermasse geformt. Darüber kamen wieder eine Holzkugel und eine halbierte Styroporkugel, auf die wiederum ein gestanzter Pappkreis, was ich wieder mit Zeitungsschnipseln eingekleistert habe.Verbunden wurden alle Teile vorher mit Heißkleber. Nach dem Trocknen wurde alles mit schwarzer Acrylfarbe angemalt. Da einfach nur schwarz bissi zu langweilig wirkte, habe ich Metallicfarbe in Altgold stark verdünnt, darübergestrichen und mit einem Tuch verwischt - das macht sich im Original richtig toll, was auf den Fotos aber leider nicht so gut rüber kommt.
Obendrauf habe ich mit Heißkleber ein leeres Marmeladenglas befestigt. Um den Schraubrand zur verdecken wurde ein Bändchen drumherum geklebt. Für den unteren Bereicht habe ich einen Spinnennetz-Bordüre (Martha Stewart) aus Cardstock gestanzt und mit Acryllack bestrichten. Damit das Teelicht nicht im Glas herumrutscht, habe ich ein paar lila Glitzer-Dekosteinchen eingefüllt - sieht auch optisch so schöner aus ;)

Mittwoch, 11. Oktober 2017

Halloweeniges Geburtstagsgeschenk

Es ist wieder Oktober und meine Lieblingstante feiert ihren 76. Geburtstag. Und auch dieses Alter ändert nichts an ihrer Begeisterung für Halloweendeko ;) Dieses Jahr habe ich eine nette Kleinigkeit gefunden, die ihr sicher sehr gefällt und habe dafür passendes Geschenkpapier selbst gestaltet. Normalerweise hätte ich eine Geschenktüte daraus gefaltet, aber dafür war das in Styropor und Karton verpackte Geschenk dann einfach zu groß. Also wurde es direkt darin eingewickelt und dazu eine Schleife aus schwarzem Cardstock aufgeklebt - das Geschenkpapier kann nachträglich immer noch zu einer Tüte gefaltet werden ;)
Ich habe weißes Papier von der Rolle mit Glimmer Mist und Dylusion Ink Spray in Orange und Lila eingesprüht - es schimmert ganz leicht. Nach dem Trocknen wurde es mit mit dem Schnörkelrahmen bestempelt und in diese kamen der Hexenkopf und der Skull im Profil, ein Kürbis und die Halloweenkatze.
Wenn die Halloweenlampe eingeschaltet ist, wirbelt orangefarbener Glitzer auf und eine Hexe fliegt im Kreis über die Häuser herum.
Stempel: Betty's Creation
Stempelkissen: Archival Jet Black
Stanzen: Stampin Up Schleife

Dienstag, 10. Oktober 2017

Igelchen-Kärtchen und Tags

Kleine Dankeschön-Mitschicksel ;) Die Tags sind aus Aquarellkarton gestanzt. Das Igelchen, der Herbst-Text und die Blätterzweige wurde direkt darauf gestempelt.
Das Minikärtchen wurde ebenfalls aus Aquarellpapier zugeschnitten und direkt mit Motiv und Dankeschön bestempelt. Die Blätterbordüre kam als Rahmen außenrum. Über den Innenbereich habe ich ein Rechteck aus Papier als Maske gelegt, damit der Rahmen mit Stempelfarbe gewischt werden kann.
Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Archival Jet Black, Stampin Up Grün
Coloration: ZIG Clean Color Real Brush
Stanzen: Die-namics Tag mit Naht

Freitag, 6. Oktober 2017

Dachs und Waschbär

Nochmal zwei herbstliche ATC's, diesmal mit Diggy Dachs und Wally Waschbär. Die beiden, habe ich ebenso wie die 'fallenden Blätter', die 'Herbstblätter'  und den Schriftzug auf Kraft Cardstock gestempelt. Die Papierkanten wurden mit brauner Stempelfarbe gewischt.
Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Archival Jet Black
Coloration: Polychromos

Mittwoch, 4. Oktober 2017

Halloween-Tags

Nochmal ein paar Tags für Halloween. Der Kürbis, der Halloween-Text und die Spinnennetze wurden auf Aquarellkarton gestempelt. Ist nur ein bissi Farbe um den Kürbis herum und damit das Gesicht leuchtet nötig gewesen, so dass die Tags recht schnell fertig waren. Die Kanten sind mit schwarzer Stempelfarbe gewischt und zum Schluss hab ich noch ein paar Glitter Drops aufgeklebt.
Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Archival Jet Black
Coloration: ZIG Clean Color Real Brush
Stanzen: Die-namics Tags mit Naht

Freitag, 29. September 2017

Herbst-ATC's

Die Herbstblätter, der Schriftzug und die Kastanienmännchen sind auf Kraft Cardstock gestempelt.
Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Archival Jet Black 
Coloration: Polychromos

Donnerstag, 28. September 2017

Noch mehr Halloweenboxen

Noch ein paar kleine Naschboxen für Halloween. Ein Vorlage für die Boxenform findet ihr HIER.
Für diese vier Boxen habe ich Karteikarte verwendet. Zuerst wurden jeweils die Schnörkelrahmen gestempelt und der innere Bereich maskiert. Anschließend habe ich mit Stempelfarben gewischt und Wasser darauf geträufelt. Auf die grün-orangen Boxen wurde der Totenkopf, Ekelspinnen, große Spinnennetze und Mini-Särge gestempelt.
Bei den lila-orangen Boxen kam wieder mal die Halloweenkatze in den Rahmen, in die Ecken kleine Spinnennetzte und über die ganze Box verteilt sind Krabbelspinnen unterwegs ;)
Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Archival Jet Black (Distress Oxide und Stampin Up zum Wischen)

Montag, 25. September 2017

Halloween-Tags

Ein paar schnelle kleine Tags. Zuerst wurde die Halloweenkatze und darunter der Halloween-Text gestempelt. Um die Katze herum habe ich mit Aquarellstiften gemalt und dann noch die kahlen Äste gestempelt und das kleine Spinnenetz unten ins Eck gesetzt. Zum Schluss wurden Glitter Drops aufgeklebt und die Tags mit einem schwarzen Marker umrandet.
Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Archival Jet Black
Coloration: ZIG Clean Color Real Brush
Stanzen: Die-namics Tag mit Naht

Freitag, 22. September 2017

Rhino-ATC's

Ein paar niedliches ATC's mit dem kleinen Rhinozeros.
Die Hintergründe aus Karteikarte wurden mit Stempelfarben gewischt und dann mit dem Hallo-Texthintergrund bestempelt.
Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Archival Jet Black, Distress Oxide
Coloration: ZIG Clean Color Real Brush
Stanzen: Die-namics Banner mit Naht, Stampin Up Blüte, Kars Blätter

Donnerstag, 21. September 2017

Kleine Gruselboxen

Die nächsten Halloween-Naschboxen, wieder jeweils zwei gleiche. Eine Vorlage für die Box findet ihr HIER.
Der schwarze Cardstock wurde mit den Spinnen und Netzen bestempelt.  Für das Motiv habe ich Karteikarte mit Stempelfarben gewischt, wobei ein gestanzter Kreis als Schablone für den Mond diente. Die Bodenfläche beim kleinen Geisterhaus habe ich mit einem schwarzen Marker ergänzt. Vor den Mond kam die Eulen-Silhouette und außenrum kahle Äste. Die Papierkanten habe ich mit einem Distresser bearbeitet.
Der lilane Cardstock für die anderen beiden Boxen ist mit Fledermäuschen und Schnörkeln bestempelt. Ich habe zuerst den Gruselbaum gestempelt, dann einen gestanzten Kreis als Schablone für den Mond aufgelegt und anschließend den Hintergrund mit Stempelfarben gewischt. Die Papierkanten des Motivs wurden mit einem schwarzen Marker umrandet.
Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Stampin Up Flüsterweiß, Archival Jet Black, (SU und Memento zum Wischen)

Dienstag, 19. September 2017

Halloween-Naschboxen

Die ersten vier kleinen Naschboxen für Halloween - ein paar mehr mach ich in den nächsten Tagen natürlich noch dazu ;)
Damit's nicht langweilig wird, mach ich immer nur zwei gleiche - dieses Bild zeigt diesselbe Box einmal von der Rückseite und einmal von vorn. Für diese Boxen habe ich Karteikarte verwendet. Zuerst wurde der Schnörkelrahmen mit nur zweien von den drei Kürbis-Silhouetten gestempelt. Das Innere des Rahmens wurde maskiert und alles außenrum mit Stempelfarben von Memento in orange, lila und grün gewischt. Anschließend habe ich am unteren Rand die Schnörkelbordüre und verteilt über die restliche Box die Fledermäuse gestempelt. Die Kürbisbild ist mit Polychromos leicht coloriert.
 Die anderen beiden Boxen sind aus orangem Cardstock gefaltet, den ich mit dem Hexenhüte-Hintergrund bestempelt habe. Für das aufgeklebte Bild habe ich Karteikarte passend zugeschnitten. Als Schablone für den Mond diente ein ausgestanzter Kreis, der Himmel ist mit lila und oranger Stempelfarbe gewischt. Die Hexchen-Silhouette wurde vor den Mond gestempelt, die Fledermäuse darüber und darunter die Tannen-Silhouetten.
 Die Idee zu der Boxenform ist nicht neu - ähnliche hatte ich schon vor einigen Jahren gemacht und auch eine Anleitung dazu. Nur wollte ich diesmal ein anderes Format haben und habe die kleinen Geschenkboxen etwas höher, dafür schmaler in der Tiefe gemacht.
 Zum Ausdrucken der Vorlage in Originalgröße, das Bild in einem neuen Tab öffnen und zur Vergrößerung einmal anklicken.
 Stempel: Betty's Creations

Montag, 18. September 2017

Blumige ATC's

Die Gerberablüte wurde  mit Versamarkt auf Karteikarte gestempelt und klar embosst. Anschließend habe ich mit Stempelfarbe darüber gewischt und die Blüten danach mit Stempelfarbe und dem Wassertankpinsel noch coloriert.
Vom Dankeschön-Text habe ich die obere Zeile weggelassen und nur den unteren Schriftzug abgestempelt und per Hand als Banner zugeschnitten. Zum Schluss wurden noch ein paar Crystal Drops aufgeklebt.
Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Versamark, Archival Jet Black, (Stampin Up Türkis, Currygelb und Wassermelone zum Wischen)
Coloration: Stampin Up Stempelfarbe

Mittwoch, 13. September 2017

Halloween-Tag

Das Tag ist aus Karteikarte gestanzt. mit lila Stempelfarbe gewischt, mit den Spinnen und Netzen bestempelt und mit schwarzem Karton unterlegt. Der Skull ist ebenfalls auf Karteikarte gestempelt. Diese wurde mit grüner Stempelfarbe gewischt und mit Wasser beträufelt. Dazu wurden noch Spinnennetze und Mini-Spinnchen gestempelt. Die Gruselgrüße sind ebenfalls auf gefärbte Karteikarte gestempelt und per Hand als Banner zugeschnitten.
Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Archival Jet Black, (Stampin Up zum Wischen)
Stanzen: Sizzix Tim Holtz Tag, Martha Steward Tropfenbordüre, EK Success Wellenbordüre

Dienstag, 12. September 2017

Stempelgummi-Verpackung

Noch eine weihnachtliche Stempelgummi-Verpackung mit dem Biker Santa. Dann wird aber erst Herbstliches und für Halloween gestempelt, bevor es wieder mit Weihnachtssachen weitergeht ;)
Rückteil und Klappe sind an einem Stück aus weißem Karton gefaltet, die Tasche aus schwarzem Karton wurde extra angeklebt und beides ist mit den distressten Sternen bestempelt. Die Nähte an den äußeren Kanten des Geschenkumschlags habe ich aufgezeichnet. Unter dem Motiv sind Klettpunkte zum Verschließen angebracht.
Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Archival Jet Black, Stampin Up Flüsterweiß
Koloration: ZIG Clean Color Real Brush
Stanzen: Die-namics Ovale mit Naht, EK Success Sterne

Freitag, 8. September 2017

Mäuschen-ATC's

Ein paar niedliche ATC's zum Mitschicken um mich herzlich zu bedanken :)
Zuerst wurde die Mauer gestempelt und dann maskiert. Anschließend habe ich die Maus mit Herz und passend drumherum die Blätterzweige gestempelt.
Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Archival Jet Black
Coloration: ZIG Clean Color Real Brush

Mittwoch, 6. September 2017

Stempelgummi-Säckchen

Für dieses Weihnachtssäckchen habe ich hellgrünen Karton mit dem Flocken und Sterne Hintergrund bestempelt. Beim dunkelrot gestempelten Sternenbaum wurden die Sternchen teils in hellgrün ausgemalt.
 Auf die Rückseite kam der Sternenkranz. Die aufgeklebten Sterne sind aus Glitzerpapier gestanzt und außerdem habe ich noch verteilt ein paar Halbperlen aufgeklebt.
Diesmal ist das Säckchen aber keine Box, sondern zum Aufklappen - ist praktischer zum Verschicken ;) Normalerweise würde eine aufgeklebte Schleife auf der Vorderseite genügen, aber ich hab's beidseitig gestaltet und wollte dann auf der Rückseite auch ein Schleifchen haben ;) Für diese Verpackung habe ich die Säckchen-Vorlage etwas in die Länge gezogen und natürlich den Boden und die Seitenteile weggelassen. Anschließend wurde das Säckchen wie bei der Anleitung für die Tag-Verpackung beschrieben, anstelle eines Tags verwendet.
Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Stampin Up Chili und Wasabigrün
Stanzen: Spellbinders Kreise, EK Success Sterne